Startseite | Kontakt | Netzwerk | Umfrage | Wissenswertes & Materialien | Spenden
Vielen Dank!

Kontaktstelle

Fragezeichen




Habe ich irgendetwas falsch gemacht?
Warum betrifft das ausgerechnet uns?
Mit wem kann ich mich austauschen?
Wie kann ich mir und meinem Kind helfen?


Da manche Fragen immer wieder auftauchen, haben wir eine Broschüre mit den entsprechenden Antworten erstellt.
Folgende Fragen und Inhalte sind in der Broschüre Thema (zum Download auf das Bild drücken):

zur Broschüre

Fragezeichen Symptome: „Was ist AD(H)S?“ | Die ADHS Blume: „Woher kommt AD(H)S?“ | Diagnostik: „Ist das jetzt AD(H)S?“ | Unterstützungsangebote für Kinder und Jugendliche | AD(H)S im Erwachsenenalter | Konkrete Angebote in Ihrer Nähe | "Psychologe, Psychiater, Psychotherapeut & Co.: "Wer macht was?"

Bestehen nach dem Blick in die Broschüre weitere Fragen, steht Ihnen die Kontaktstelle für AD(H)S Zwickau gern persönlich zur Verfügung:

Kontakt:

Ken Bleyer Ansprechpartner:
Ken Bleyer

Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrer Telefonnummer und wir rufen Sie gern zurück!
Mail: mail [at] adhs-zwickau.de

Vor Ort: Wostokweg 33, 08066 Zwickau
Nutzen Sie bitte die Kontaktdaten und vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin per Telefon oder Mail, um Terminüberschneidungen zu vermeiden.


Ziele der Kontaktstelle:

Wir sind Ihre erste Anlaufstelle, wenn Ihre familiäre Situation durch die AD(H)S-typischen Symptome strapaziert ist und Sie nicht wissen, wer Ihrem Kind und Ihrer Familie helfen kann.

Wir informieren betroffene Familien über geeignete Behandlungen, Trainings und interdisziplinäre Interventionen und vermitteln an entsprechende Fachkräfte.

Wir wollen Ihre Alltagsbewältigung verbessern und ein Bewusstsein für die gleichberechtigte Teilhabe in der Gesellschaft langfristig fördern.